Auberginenauflauf

∞ ∞ ∞ Schlemmen nach Maß ∞ ∞ ∞

dsc_0015

Auberginen enthalten wenig Kalorien und besitzen einen feinen Eigengeschmack. Sie passen sich vielfältig verschiedenster Gerichte an. Ich liebe Aubergine und ich habe einen Weg gefunden dieses köstliche Gemüse relativ fettfrei zuzubereiten.

hier geht es zum Rezept:

1 Knoblauchzehe und
2 rote Zwiebeln würfeln und in GHEE
Farbe annehmen lassen.
1 Aubergine schälen
und in kleine Stifte schneiden (0,5 x 4 cm) und zu den Zwiebeln dazu fügen ganz wenig Wasser in die Pfanne geben und mit geschlossenem Deckel das Gemüse ganz weich schmoren.
Würzen mit Salz, Pfeffer & Kreuzkümmel
In der Zwischenzeit …
3 Eier mit
15 g Mehl und mit
20 g Semmelbrössel sowie mit
½ Bund Petersiele (gehackt) Salz & Pfeffer plus
1 EL getrocknete Sauerkirschen (gehackt) zu einem Teig glatt rühren. Das Zwiebel- Auberginengemüse unter heben und ab in den Ofen!

Dieses Gericht schmeckt frisch aus dem Ofen genauso wie Zimmerwarm ☺
Ich habe eine kleine Backform mit einem Durchmesser von 25 cm (für 1-2 Personen) benutz.
Bei 220 Grad ca. 30 min backen bis das Küchlein schnittfest ist.

Zur Werkzeugleiste springen