Gemüse-Emmer-Risotto

Piep, piep, piep guten Appetit!

Urgetreide wie z.B. Emmer ist eine gute Alternative zu den stark, für die Industrie, veränderten Weizensorten. Emmer hat ein leckeres Nussaroma und liefert wertvolles pflanzliches Eiweiß. Dieses Rezept ist eigentlich ein „Reste Essen“ aus allem was im Kühlschrank auf Verarbeitung gewartet hat. Gemüse & Kräuter können kreuz und Quer getauscht werden .

1 Tasse Emmer mit doppelter Menge Wasser und etwas Salz 30 min. Kochen.

1 Bund Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in
2 EL Olivenöl sanft glasig dünsten. (Pfanne mit Deckel)
1/4 Sellerieknolle putzen und würfeln
3 Karotten und
1 gelbe Beete und
1 Kohlrabi würfeln
1 kl. Brokkoli in Röschen teilen und alles Gemüse zu den Zwiebel geben. Kurz mit dünsten und mit sehr wenig Wasser und einem geschlossenen Deckel weich garen.
Würzen mit:
Fertige Würzmischung (Ingwer, Kurkuma, Cumin)
Salz & Pfeffer , etwas Chilli
1/2 Radicchio fein geschnitten
Kräuter:
Koriander
Sprossen

Guten Appetit 🙂

Zur Werkzeugleiste springen