Kürbisbrot

♨︎ ♨︎ ♨︎ Frisch aus dem Ofen  ♨︎ ♨︎ ♨︎

Wir lieben dieses Brot als Beilage zum Eintopf oder einer Suppe. Für die süßen Schleckermäulchen passt dieses leckere Brot natürlich auch auf den Frühstückstisch mit einem BIO qualitativen guten Nussaufstrich.
350 g Kürbis kochen und pürieren. (Hokkaido)
100 g Margarine oder Butter im Püree schmelzen lassen.
500 g Dinkelmehl in eine Schale geben und eine Mulde vorbereiten.
1 Würfel frische Hefe in die Mulde bröseln plus
1 Prise Zucker plus
350 g lauwarme Buttermilch / Mandelmilch dazugeben und in der Mulde einen Vorteig mit der Hefe, Milch und etwas Mehl vorbereiten.
15 min an einen warmen Ort mit einem Tuch zugedeckt gehen lassen.
Danach mit dem Kürbismus dem restlichen Mehl und dem Fett verkneten plus
1 TL Salz plus
70 g Kürbiskerne
In einer Kastenform nochmals an einem warmen Ort für 25 min. gehen lassen und im vorgeheizten Backofen 50 bis 60 min bei 200 Grad backen.

Zur Werkzeugleiste springen